mokka-süß und zum dahinschmelzen

Eiskaffee-Sahnetorte

Die leckere Eiskaffee-Sahne-Torte ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss. Eine super zarte Creme mit Mokka-Geschmack trifft auf einen süßen Tortenboden mit Schokostreusel. Getoppt wird dieser Hochgenuss, im wahrsten Sinne des Wortes, von gerösteten Mandelscheibchen und noch mehr Schokostreuseln. Das crunchy Topping ergänzt das cremige Tortenerlebnis perfekt. Schoko, Kaffee und Nussliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten.

Es kommt noch besser, denn das Rezept ist ziemlich simpel. Zugegeben, ein wenig mehr Aufwand ist meist mit Torten verbunden. Schon allein weil es einen speziellen Boden, eine Creme und ein Topping gibt. Aber sonst wäre es auch keine feine Torte 😉Eiskaffee-Sahne-Torte - Die kleine Windmehle

Wenn Sommer ist oder der Eishunger ganz groß ist, kann man die Torte einfrieren und halb aufgetaut als Eistorte servieren! Allerdings muss ich gestehen, dass noch nicht ausprobiert zu haben. Da ich meiner Oma, als Rezeptautorin, allergrößtes Vertrauen entgegenbringe, gehe ich ganz stark davon aus, dass es wunderbar funktioniert. Genauso wie die Variante mit den Dosenfrüchten auf dem Boden. Die habe ich weggelassen, da ich den Eiskaffee-Tortentraum mit meinem Traumprinzen, der kein Obst essen darf, vertilgt habe. Deshalb findet ihr relativ viele Rezepte oder -varianten ohne meine heißgeliebten Früchte bei mir. Schon allein der Apfel im Müsli morgens – ich könnte nicht ohne. Nicht ohne Obst und ohne Äpfel schon gar nicht. Bei der Menge an Apfelkuchen-Rezepten ein vermutlich wenig verwunderliches Geständnis. Meine Top-5-Apfel-Back-Rezepte findet ihr über den Tag “Apfel” in der Sidebar.

Für die Eiskaffee-Sahne-Torte braucht ihr:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Paniermehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g Schokostreusel
  • 750 g Sahne
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Beutel instant Eiskaffee-Pulver
  • 1 EL Mandelblättchen
  • ca. 1 EL Zucker
  • (OPTIONAL: 2 Dosen Mandarinen auf den Boden)

Eiskaffee-Sahne-Torte - Die kleine Windmehle

So easy zaubert ihr die Eiskaffee-Sahne-Torte:

Eine Springform fetten.

Eier trennen. Eigelb und Zucker cremig schlagen.

Gemahlene Mandeln, Paniermehl und Backpulver mischen und unterrühren.

Eiweiß steif schlagen und mit 50 g Schokostreusel unterheben, anschließend in die Springform streichen.

Im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen.

Vom Tortenboden einen ca. 1 cm dicken Deckel abschneiden und zerbröseln.

Den Tortenring um den Tortenboden schließen.

Sahne schlagen, dabei Sahnesteif, Vanillezucker und zum Schluss Eiskaffeepulver einrieseln lassen.

Die Mokkasahne auf den Tortenboden streichen und mit den Teigbröseln bestreuen.

Torte ca. 2 Stunden kaltstellen.

Mandeln ohne Fett rösten und auskühlen lassen. Torte mit Mandeln, 1 EL Schokostreuseln und Puderzucker verzieren.

Tipp: Die Torte kann man auch einfrieren und dann halb aufgetaut als Eistorte servieren.

Viel Spaß und liebste Grüße!

Eiskaffee-Sahne-Torte - Die kleine Windmehle

MerkenMerken